ÜBER

WO BLAU ROT WIRD

Meine abstrakten Arbeiten spielen mit den Beziehungen zwischen verschiedenen Pigmenten. Je nach Perspektive werden die Bilder farblich neu wahrgenommen. Die eine Farbe wird anders und umgekehrt. So prägt die dynamische Beziehung zwischen Pigmenten und Licht meine gesamte Arbeit.

 

ORGANISCH – ANORGANISCH

Ich bin ein Künstler aus Zürich, fasziniert von der Schönheit farbintensiver Pigmente. Über Jahre habe ich mein Wissen über organische und anorganische Farbmittel aufgebaut und seither weiterentwickelt. Je mehr ich begann, die Wirkung von Pigmenten zu verstehen, desto mehr wollte ich dieses Wissen in gestaltender Kunst umsetzen. 2018 entstand mein erstes Bild.

 

VOM PIGMENT ZUR BRILLANZ

Ich kaufe meine Farbmittel nicht im Laden. Stattdessen beziehe ich meine Rohstoffe aus der Industrie, experimentiere damit in meiner Garage und entwickle die einzigartigen Farben für meine Bilder. So arbeite ich ausschliesslich mit hochwertigen Pigmenten und Farbformulierungen, die zum Teil erst Jahre später auf den Markt kommen, etwa auf der Bühne edler Kosmetikprodukte.

RAHMEN UND BILD SIND EINS

Grundsätzlich ist jedes Bild gerahmt. Auf Wunsch ist ein Bild aber auch ungerahmt erhältlich. Die Holzrahmen mit Schattenfuge werden den Farben und dem Charakter des Bildes angepasst.. Diese Veredelung verleiht dem fertigen Bild den letzten Schliff und steigert die Wirkung erheblich.